Sonntag, 21. Mai 2017 | 14.30 Uhr
Schloss Heidelberg
Sonderführung: Wissen & Staunen

„Hier diese Trümmer alt und morsch"

Architektonischer Spaziergang durch die bedeutendste Schlossruine Deutschlands

Antje Brunner, Dr. Barbara Clemens oder July Sjöberg

Bild

Ein waches Auge und ein Fernglas sind Voraussetzungen für die Teilnahme am architektonischen Spaziergang durch das altehrwürdige Gemäuer auf dem Jettenbühl. Unsere Aufmerksamkeit gilt dabei den Wohnpalästen, benannt nach den Kurfürsten, die sie erbauen ließen. Treppauf, treppab, erkunden wir die erhaltenen Überreste vom Keller bis zum Dach und erfahren Wissenswertes über den Reichtum und die Vielfalt an architektonischer Überlieferung der weltberühmten Schlossruine.

INFORMATIONEN UND ANMELDUNG
Schloss Heidelberg
Schlosshof 1
69117 Heidelberg

Service Center der kurpfälzischen Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Telefon +49 (0) 62 21 . 6 58 88-0
Telefax +49 (0) 62 21 . 6 58 88-18
service spamgeschützt @ spamgeschützt schloss-heidelberg.com

Eine telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

TREFFPUNKT UND KARTENVERKAUF
Besucherzentrum

DAUER
Eine Sonderführung dauert in der Regel 90 bis 120 Minuten.

HINWEIS
Für diese Sonderführung sind festes Schuhwerk und Trittsicherheit erforderlich.

PREIS
Erwachsene 13,00 €
Ermäßigte 7,00 €
(jeweils inklusive Bergbahnticket)

ALLE TERMINE DIESER FÜHRUNG
Sonntag, 21. Mai 2017, 14.30 Uhr
Sonntag, 23. Juli 2017, 17.00 Uhr
Sonntag, 24. September 2017, 14.30 Uhr

GRUPPEN
Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden. 

zur Ergebnisliste

 

Versenden
Drucken