Donnerstag, 25. Mai 2017 | 14.30 Uhr
Schloss Heidelberg
Sonderführung: Jubiläen & Jahresmotto

„Mordpractica: Auf Leben und Tod"

EINE AGENTENJAGD IN DER RENAISSANCE

Heiner Grombein, Susanne Späinghaus-Monschau oder Waltraud Ehret

Bild

Im Jahre 1616 war der Heidelberger Hof alarmiert: Versteckt im Reisegepäck von Gästen fand man Degenklingen. Trachteten die Besucher dem Fürstenpaar nach dem Leben? Wem kann man noch trauen? Ist vielleicht unter den Besuchern ein Spion? Die interaktive Krimiführung hilft dem Hofmarschall bei der Aufklärung – und dabei erfährt man einiges über den Glanz des Heidelberger Hofes und über den Griff nach der Reichskrone.

TERMINE
Freitag, 6. Januar 2017, 14.30 Uhr (Heilige Drei Könige)
Sonntag, 16. April 2017, 14.30 Uhr (Ostersonntag)
Donnerstag, 25. Mai 2017, 14.30 Uhr (Christ Himmelfahrt)
Sonntag, 17. Dezember 2017, 14.30 Uhr (3. Advent)

DAUER
Eine Sonderführung dauert in der Regel 1,5 bis 2 Stunden, max. 30 Teilnehmer (wenn nicht anders angegeben)

Eine telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich

TREFFPUNKT UND KARTENVERKAUF
Besucherzentrum (Tickets können auch im Vorverkauf vor Ort erworben werden)

HINWEIS
Auch als Dialogführung mit Zeitzeugenauftritten, sowie als Kinder- und Familienführung buchbar. In englischer und italienischer Sprache buchbar.

PREISE
Erwachsene 13,00 €
Ermäßigte 7,00 €

INFORMATIONEN UND ANMELDUNG
SCHLOSS HEIDELBERG
Schlosshof 1
69117 Heidelberg
Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Telefon +49 (0) 62 21 . 6 58 88-0
Telefax +49 (0) 62 21 . 6 58 88 -18
service@ schloss-heidelberg.com
www.schloss-heidelberg.de

zur Ergebnisliste

 

Versenden
Drucken