Romantik pur: Die berühmteste Ruine der Welt

Schloss Heidelberg

EIN KRIMI ZUM MITRATEN UND MITSPIELEN

MORD AM KURPFÄLZISCHEN HOF

Symbol für Sonderführungskategorie „Perücke & Kostüm“; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Schloss Heidelberg
Sonderführung: Perücke & Kostüm
Referent: Yvonne Schwegler oder July Sjöberg
Termin: Sonntag, 07.01.2018, 14:30
Dauer: Eine Sonderführung dauert in der Regel 1,5 bis 2 Stunden

Mit der Hofdame Louisa von Elphinstone auf Mördersuche: Im Auftrag der Kurfürstin Elisabeth Stuart versucht sie, den Mord am Menageriemeister zu klären. Die Gäste helfen ihr dabei, in dem sie in die Rollen von Tatverdächtigen schlüpfen und Hinweise auswerten. Um aber den Mordfall endgültig aufzuklären, benötigen sie Hintergrundinformationen über das Leben am Hofe Friedrichs V. und über die politischen Verhältnisse kurz vor Beginn des Dreißigjährigen Krieges.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 7. Januar 2018| 14:30 Uhr
Sonntag, 27. Mai 2018| 14:30 Uhr
Sonntag, 14. Oktober 2018| 14:30 Uhr

Information und Anmeldung (erforderlich)

Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Telefon +49(0)62 21.6 58 88 - 0
Telefax +49(0)62 21.6 58 88-18
service@schloss-heidelberg.com

Treffpunkt und Kartenverkauf

Besucherzentrum

Preis

zusätzlich zum Eintritt
(inklusive Bergbahn Erwachsene 7,00 €, Ermäßigte 4,00 €)
Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

Gruppen

Zusätzliche Führungen für Gruppen können vereinbart werden.