Romantik pur: Die berühmteste Ruine der Welt

Schloss Heidelberg

GESCHICHTEN UND TRATSCH AUF KURPFÄLZER ART

„MID’M WASCHWEIB UNNERWEGS UFF’M HEIDELBERGER SCHLOSS“

Symbol für Sonderführungskategorie „Perücke & Kostüm“; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Schloss Heidelberg
Sonderführung: Perücke & Kostüm
Referent: Jutta Streib, Sigrun Schmitt, Iris Rößler oder Christine Lerch
Nächster Termin: Sonntag, 18.03.2018, 14:30
Dauer: Eine Sonderführung dauert in der Regel 1,5 bis 2 Stunden

Was heute die Klatschreporterin ist, war früher das Waschweib. Sie kam in alle Häuser zum Waschen und was sie hörte, war schnell an den öffentlichen Brunnen „weiterverzehlt“. Ausgeschmückt wurden die Geschichten auf der Wäschebleiche. Die Lissl ist genauso ein Waschweib. Sie nimmt die Gäste im Schloss bei der Hand und erzählt ihre sauberen Geschichten. Ein Rundgang, der sich „gewesche“ hat!

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 18. März 2018| 14:30 Uhr
Samstag, 30. Juni 2018| 17:00 Uhr

Information und Anmeldung (erforderlich)

Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Telefon +49(0)62 21.6 58 88 - 0
Telefax +49(0)62 21.6 58 88-18
service@schloss-heidelberg.com

Treffpunkt und Kartenverkauf

Besucherzentrum

Preis

zusätzlich zum Eintritt
(inklusive Bergbahn Erwachsene 7,00 €, Ermäßigte 4,00 €)
Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

Gruppen

Zusätzliche Führungen für Gruppen können vereinbart werden.