Romantik pur: Die berühmteste Ruine der Welt

Schloss Heidelberg

EINE AGENTENJAGD IN DER RENAISSANCE

„MORDPRACTICA: AUF LEBEN UND TOD“

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Schloss Heidelberg
Sonderführung: Wissen & Staunen
Referent: Heiner Grombein, Susanne Späinghaus-Monschau oder Waltraud Ehret
Nächster Termin: Sonntag, 29.04.2018, 14:30
Dauer: Eine Sonderführung dauert in der Regel 1,5 bis 2 Stunden

Im Jahre 1616 war der Heidelberger Hof alarmiert: Versteckt im Reisegepäck von Gästen fand man Degenklingen. Trachteten die Besucher dem Fürstenpaar nach dem Leben? Wem kann man noch trauen? Ist vielleicht unter den Besuchern ein Spion? Die interaktive Krimiführung hilft dem Hofmarschall bei der Aufklärung – und dabei erfährt man einiges über den Glanz des Heidelberger Hofes und über den Griff  nach der Reichskrone.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 14. Januar 2018| 14:30 Uhr
Sonntag, 18. Februar 2018| 14:30 Uhr
Sonntag, 29. April 2018| 14:30 Uhr
Sonntag, 18. November 2018| 14:30 Uhr

Information und Anmeldung (erforderlich)

Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Telefon +49(0)62 21.6 58 88 - 0
Telefax +49(0)62 21.6 58 88-18
service@schloss-heidelberg.com

Treffpunkt und Kartenverkauf

Besucherzentrum

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €
zzgl. Schlosseintritt*

*Erwachsene 7,00 €, Ermäßigte 4,00 €, inkl. Bergbahn

Gruppen

Zusätzliche Führungen für Gruppen können vereinbart werden.