Romantik pur: Die berühmteste Ruine der Welt

Schloss Heidelberg

PRAG UND HEIDELBERG IM DREISSIGJÄHRIGEN KRIEG

HEIDELBERG UND DIE GOLDENE STADT

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Schloss Heidelberg
Sonderführung: Wissen & Staunen
Referent: Heiner Grombein oder Susanne Späinghaus-Monschau
Nächster Termin: Samstag, 31.03.2018, 16:00
Dauer: Eine Sonderführung dauert in der Regel 1,5 bis 2 Stunden

Am 23. Mai 2018 jährt sich zum 400. Mal der berühmte „Prager Fenstersturz“. Was hat das mit Heidelberg und der Kurpfalz zu tun? Davon wird bei diesem Rundgang berichtet: Kurfürst Friedrich V. wurde neuer König von Böhmen – und der Dreißigjährige Krieg begann. Der Jahrestag ist Anlass, auf die vielfältigen historischen Verbindungen zwischen der Kurpfalz und Böhmen zurückzublicken.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Samstag, 3. März 2018| 15:00 Uhr
Samstag, 31. März 2018| 16:00 Uhr
Samstag, 19. Mai 2018| 15:00 Uhr
Mittwoch, 23. Mai 2018| 17:00 Uhr
Sonntag, 16. Dezember 2018| 14:30 Uhr

Information und Anmeldung (erforderlich)

Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Telefon +49(0)62 21.6 58 88 - 0
Telefax +49(0)62 21.6 58 88-18
service@schloss-heidelberg.com

Treffpunkt und Kartenverkauf

Besucherzentrum

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €
zzgl. Schlosseintritt*

*Erwachsene 7,00 €, Ermäßigte 4,00 €, inkl. Bergbahn

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können vereinbart werden.