Romantik pur: Die berühmteste Ruine der Welt

Schloss Heidelberg

EIN KRIMI ZUM MITRATEN UND MITSPIELEN

MORD AM KURPFÄLZISCHEN HOF: EIN NEUER FALL!

Symbol für Sonderführung „Jubiläum & Jahresmotto“; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Schloss Heidelberg
Sonderführung: Jubiläen & Jahresmotto
Referent: Yvonne Schwegler oder July Sjöberg
Termin: Sonntag, 19.05.2019, 14:30
Dauer: Eine Sonderführung dauert in der Regel 1,5 bis 2 Stunden.

Man schreibt das Jahr 1671. Die Verlobung der pfälzischen Prinzessin Liselotte mit dem Bruder des französischen Königs soll das gespannte Verhältnis zum Nachbarn verbessern. Der Hofstaat ist längst in Aufruhr, denn jeden Augenblick kann die Delegation des Bräutigams eintreffen. Da stört ein grausiger Fund die Vorbereitungen: Im Fasskeller liegt ein Toter! Ein neuer Fall der historischen Mitspielkrimis im Schloss.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 17. März 2019| 14:30 Uhr
Sonntag, 19. Mai 2019| 14:30 Uhr
Sonntag, 13. Oktober 2019| 14:30 Uhr

Information und Anmeldung (erforderlich)

SCHLOSS HEIDELBERG
Schlosshof 1
69117 Heidelberg
Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88 - 0
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88 - 18
service@schloss-heidelberg.com

Treffpunkt und Kartenverkauf

Besucherzentrum (Tickets können auch im Vorverkauf vor Ort erworben werden)

Preis

Erwachsene 6,00 € (zuzüglich Schlossticket (8,00 €))
Ermäßigte 3,00 € (zuzüglich Schlossticket (4,00 €))

Das Schlossticket ist an der Bergstation oder an der Schlosskasse erhältlich. Es beinhaltet:

  • die Hin- und Rückfahrt mit der Bergbahn zum Schloss
  • den Schlosshofeintritt
  • die Besichtung des Großen Fasses
  • den Eintritt in das Deutsche Apothekenmuseum

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.