Romantik pur: Die berühmteste Ruine der Welt

Schloss Heidelberg

MIT DEM POLIZEIKOMMISSAR DURCHS HEIDELBERGER SCHLOSS

MÖRDER, DIEBE UND BETRÜGER

Symbol für Sonderführungskategorie „Kinder & Familie“; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Schloss Heidelberg
Sonderführung: Kinder & Familie
Referent: Sebastian Klusak oder Heiner Grombein
Termin: Samstag, 22.06.2019, 15:00
Dauer: Eine Sonderführung dauert in der Regel 1,5 bis 2 Stunden.

Spätsommer 1802: Auf einen Kaufmann wird geschossen – im Hof des Heidelberger Schlosses! Polizeidirektor Dr. Ludwig Pfister ist alarmiert. Bei dieser Führung erzählt er von Kriminalfällen rund ums Schloss. Und die Auswahl ist groß! Sie reicht von der Kurfürstin, die ihren Mann erschießen wollte, über den Papst, der die Schlossbibliothek stahl, bis zum Gefängnisturm, der „selten leer“ war – so sein bezeichnender Name!

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Samstag, 5. Januar 2019| 15:00 Uhr
Samstag, 22. Juni 2019| 15:00 Uhr
Mittwoch, 14. August 2019| 15:00 Uhr

Information und Anmeldung (erforderlich)

SCHLOSS HEIDELBERG
Schlosshof 1
69117 Heidelberg
Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88 - 0
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88 - 18
service@schloss-heidelberg.com

Treffpunkt und Kartenverkauf

Besucherzentrum (Tickets können auch im Vorverkauf vor Ort erworben werden)

Preis

Erwachsene 6,00 € (zuzüglich Schlossticket (8,00 €))
Ermäßigte 3,00 € (zuzüglich Schlossticket (4,00 €))

Das Schlossticket ist an der Bergstation oder an der Schlosskasse erhältlich. Es beinhaltet:

  • die Hin- und Rückfahrt mit der Bergbahn zum Schloss
  • den Schlosshofeintritt
  • die Besichtung des Großen Fasses
  • den Eintritt in das Deutsche Apothekenmuseum

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.

Hinweis

Für Familien mit Kindern von 8 bis 14 Jahren.