Romantik pur: Die berühmteste Ruine der Welt

Schloss Heidelberg

Lesen in historischen Gemäuern

Literatursommer

Dieser Sommer hält für Literaturfans etwas ganz Besonderes bereit: Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg beteiligen sich zum ersten Mal am Literatursommer. Sie bieten unter anderem Veranstaltungen in Schloss Heidelberg.

Der Literatursommer 2018

Bereits zum neunten Mal kommen Literaturfans beim landesweiten Literaturfestival auf ihre Kosten. Ermöglicht wird diese Veranstaltung alle zwei Jahre durch die Baden-Württemberg-Stiftung, mit der Intention den Menschen die Vielfältigkeit der Literatur näherzubringen und erlebbar zu machen. Auf den 200 Veranstaltungen von Mai bis Oktober wird allerdings nicht nur gelesen - Schreibwerkstätten, Musikinszenierungen und Theaterprojekte, Symposien, Vorträge, Literaturtourneen, Poetry-Slams oder kabarettistische Darbietungen eröffnen vielfältige Möglichkeiten des Literaturgenusses. Thematisch wird der Blick unter dem Motto „Frauen in der Literatur“ auf die Schreibende, die Lesende und die Frau als Heldin des Romans gelenkt.

Szenenfoto aus „Im Zwielicht Wandeln“; Foto: Wolfgang Detering

Szenenfoto aus „Im Zwielicht Wandeln“

Zum ersten Mal mit dabei

Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sind in diesem Jahr zum ersten Mal mit als Veranstaltungsort dabei. Ein Blick in die Literaturgeschichte zeigt, dass die historischen Monumente bereits seit Jahrhunderten als Inspirationsquelle dienen – beginnend bei der höfischen Dichtung des Mittelalters über den Klassiker Goethe und die romantischen Dichter bis zu den Autoren der Gegenwart.

Das romantische Quartett; Motiv: JUNG:Kommunikation GmbH

Das romantische Quartett

Zwei literarische Theaterstücke

Im Schloss Heidelberg wird Literatur durch zwei Theaterstücke erlebbar. Das [Ak.T]-heater zeigt sein Promenadenstück "Im Zwielicht wandeln" und bewegt sich dabei auf den Spuren der Heidelberger Romantiker um 1800. Persönliches, Literarisches und Philosophisches aus den Werken und Briefen wird in musikalisch und tänzerisch untermalten Szenen sinnlich erlebbar. Im Impro-Theaterstück diskutiert TV-Moderator Meinhard Schmidt-Degenhard live im "Studio" mit Romantikern, Pragmatikern und Vielschreiberinnen der Schlossgeschichte. Ein Stück mit charmanten Wendungen und einem neuen Blick vom Damals aufs Heute.

Service

Ruinen. Romantik. Reibach. Das romantische Quartett im Streit um Schloss Heidelberg

VERANSTALTUNGSORT

Herrensaal im Ottheinrichsbau
Schlosshof 1, 69117 Heidelberg

Termin

Donnerstag, 2. August 2018, 20.00 Uhr

PREIS ABENDKASSE

Erwachsene 10,00 €
Ermäßigte 8,00 €

„Im Zwielicht wandeln“

Veranstaltungsort

Schlossgarten und Schlosshof Heidelberg

Startpunkt ist der vom Schloss-Wolfsbrunnenweg zur Bäderterasse führende Nebeneingang in den Schlossgarten, 69117 Heidelberg.

Termine

Freitag, 31. August 2018, 20.00 Uhr
Freitag, 07. September 2018, 20.00 Uhr
Freitag 14. September 2018, 20.00 Uhr

Dauer jeweils circa 2,5 h

Preis Abendkasse

Erwachsene 18 €
Ermäßigte 14 €

KONTAKT UND INFORMATION

Schloss Heidelberg
69117 Heidelberg

Veranstalter

Cem Alaçam M.A.

Links zu den Veranstaltungen