Truly romantic: the world-famous ruins

Heidelberg Palace

Ansicht des Torturms und des Ruprechtsbaus von Schloss Heidelberg; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Günther Bayerl
Ausstellungen in Schloss Heidelberg

Der Ruprechtsbau

Der spätmittelalterliche Ruprechtsbau ist das „Haus der Schlossgeschichte“. Zahlreiche Zeugnisse der bedeutenden Geschichte von Schloss Heidelberg sind hier untergebracht. Schlossführungen zeigen den schönen Rittersaal und interessante Modelle von Schloss und Garten.

Wappenrelief König Ruprechts I., am Ruprechtsbau von Schloss Heidelberg; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Arnim Weischer

Wappenrelief für König Ruprecht I..

Königliche Wohnstätte

Der Ruprechtsbau ist der älteste erhaltene Wohnpalast von Schloss Heidelberg. Mit seiner ungegliederten Fassade und dem gotischen Eingang zählt er zu den letzten Überresten der spätmittelalterlichen Burg. Der einst eingeschossige, schlichte Bau wurde errichtet unter König Ruprecht I., der von 1400 bis 1410 regierte. Sein Wappen mit Reichsadler, pfälzischem Löwen und bayerischen Rauten ist an der Fassade zu sehen. Es verweist auf seine Stellung – die höchste im Heiligen Römischen Reich.

Statue von Kurfürst Ruprecht III. von der Pfalz (dt. König) an der Hoffassade des Friedrichsbaus von Schloss Heidelberg; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Andrea Rachele

Die Statue von Ruprecht III. am Friedrichsbau.

Vornehmer Palast des Spätmittelalters

Im Erdgeschoss befinden sich der Rittersaal und der sogenannte Modellsaal mit Resten ihrer ehemals vornehmen Ausstattung. Die Schlusssteine der Kreuzrippengewölbe zeigen Wappen der kurfürstlichen Familie. Englische Löwen und französische Lilien verweisen auf die Hochzeit von Ruprechts Sohn, dem späteren Ludwig III., mit Prinzessin Blanka von England. Ein Großteil ihrer reichen Mitgift von 100.000 Gulden floss in den Ausbau von Schloss Heidelberg.

Die Modelle des Schlosses zeigen das Schloss in unterschiedlichen Epochen; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Niels Schubert

Es gibt mehrere Schlossmodelle zu betrachten.

Haus der Schlossgeschichte

Heute ist im Ruprechtsbau eine Ausstellung untergebracht. Im Erdgeschoss wird die Schlossgeschichte in der Ausstellung „Mittelalter – Schloss Heidelberg und die Pfalzgrafschaft bei Rhein bis zur Reformationszeit“ anhand von Originalen und Nachbauten erlebbar. Hier starten auch die Schlossführungen.

Innenansicht des Rittersaals im Ruprechtsbau von Schloss Heidelberg; Foto: Staatsanzeiger für Baden-Württemberg, Petra Schaffrodt
Innenansicht des Modellsaals im Ruprechtsbau von Schloss Heidelberg; Foto: Staatsanzeiger für Baden-Württemberg, Petra Schaffrodt

Im Rittersaal speiste König Ruprecht I. mit seinen Rittern…

Auch interessant

Mehr erfahren

Monumente & Funktionen
Kunstwerke & Räume

Please select maximally 5 keywords.