Bypass Repeated Content

LES RUINES ROMANTIQUES LES PLUS CÉLÈBRES AU MONDE

Château de Heidelberg

mercredi, 16. octobre 2019

Château de Heidelberg | Autres manifestations

„Frankreich und der deutsche Südwesten“. Letzter Vortrag der Reihe am 22. Oktober

Im letzten Vortrag der Reihe zum aktuellen Themenjahr „Ziemlich gute Freunde. Frankreich und der deutsche Südwesten“ der Staatlichen Schlösser und Gärten spricht Prof. Dr. Thomas Maissen, Direktor des Deutschen Historischen Instituts Paris, am 22. Oktober über „Frankreich und Deutschland – historische Dimensionen, aktuelle Herausforderungen“. Der Vortrag findet um 18.30 Uhr im Ottheinrichsbau statt, der Eintritt ist frei.

KULTURTRANSFER AUS FRANKREICH

Im Jahr 2019 stehen die vielfältigen Beziehungen von Frankreich und Deutschland im Mittelpunkt: Das Themenjahr „Ziemlich gute Freunde. Mit Schwert, Charme und Esprit“ will ein lebendiges Bild der Kulturgeschichte der Nachbarländer vermitteln. Einen besonderen Zugang gibt der letzte Beitrag der Vortragsreihe zum Themenjahr: In seinem Vortrag am 22. Oktober beleuchtet Prof. Dr. Thomas Maissen, Direktor des Deutschen Historischen Instituts Paris, die aktuellen Herausforderungen der deutsch-französischen Beziehungen

Der Vortrag findet im Herrensaal des Ottheinrichsbau statt und beginnt um 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

SERVICE

Vortragsreihe zum Themenjahr

 

LETZTER TERMIN

 

Dienstag, 22. Oktober 2019, 18.30 Uhr
Prof. Dr. Thomas Maissen, Deutsches Historisches Institut, Paris
Frankreich und Deutschland – historische Dimensionen, aktuelle Herausforderungen.

 

ORT

Schloss Heidelberg, Herrensaal im Ottheinrichsbau

 

EINTRITT

frei

 

Kontakt

Schlossverwaltung Heidelberg

Schlosshof 1

69117 Heidelberg

info@schloss-heidelberg.de

+49(0) 62 21.53 84 18

+49(0) 62 21.53 84 10

Download et Photos

Panorama

Crédit photo

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Matthias Wacker

Charactéristiques techniques

JPG, 4712x1680 Pxl, 300 dpi, 3.84 Mo