Öffentliche Führung im ApothekengartenBlühendes und Duftendes aus der alten Heilkunde

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“
Schloss Heidelberg
Sonderführung: Wissen & Staunen
Veranstaltung mit: Anne Roestel
Termin: Freitag, 05.08.2022, 18:00
Dauer: 0,75 Stunden

Bereits im späten 16. Jh. gab es am Schlossberg einen Garten mit Heilpflanzen, den damals weitberühmten „Hortus Medicus“. Betrieben wurde dieser von Philipp Stefan Sprenger (um 1536 – vor 1608), dem kurfürstlichen Hofapotheker in Heidelberg.

Im Apothekengarten des Deutschen Apotheken-Museums am Heidelberger Schloss wandeln Sie auf den Spuren Sprengers und erhalten einen Einblick, wie verschiedene Heilpflanzen verstanden und angewandt wurden. Neben einem Einblick in die historische Heilkunde ist auch ein grandioser Ausblick ins Neckartal garantiert!

Der Garten befindet sich im nicht öffentlich zugänglichen Teil der Schlossanlage und ist daher nur mit Führungen zugänglich.

Service

Adresse

Schloss Heidelberg
Schlosshof 1
69117 Heidelberg

Information und Anmeldung

Deutsches Apotheken Museum 
Telefon +49 (0) 62 21.25 88-0
info@deutsches-apotheken-museum.de

Kartenverkauf

Abendkasse

Treffpunkt

Eingangsraum Deutsches Apotheken-Museum

Dauer

0,75 Stunden 

Teilnehmerzahl

maximal 30 Personen

Preis

pro Person 8,50 €

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.