Wir berichten über uns Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten in Schloss Heidelberg aus den vergangenen Monaten.


43 Treffer

Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Freitag, 30. Juli 2021 | Allgemeines

Weltstars zu Gast: Aktion „Souvenirs“ lädt ein, sich an die 1990er-Jahre zu erinnern

Wie war das damals, als an einem Juliabend Anfang der 1990er-Jahre zum ersten Mal Top-Stars der Opernbühnen in Schwetzingen gastierten? Wer damals Fotos gemacht hat, als zuerst José Carreras und bald darauf Plácido Domingo im Schlossgarten auftraten, kann jetzt bei der Sommeraktion „Souvenirs“ der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg mitmachen: Bei der Aktion geht es um Fotos – Erinnerungen an Erlebnisse in den Monumenten des Landes. Teilnehmen und gewinnen kann man mit Bildern aus den Jahren 1950 bis 2000. Die Aktion „Souvenirs“ geht bis zum 31. Oktober. Alle Infos findet man unter www.schloesser-und-gaerten.de/fotogewinnspiel.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Freitag, 23. Juli 2021 | Allgemeines

Foto-Aktion „Souvenirs“ lädt zum Erinnern und Gewinnen ein

Erinnerungen an schöne Erlebnisse in den Schlössern, Klöstern und Gärten des Landes – die stellen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg bei ihrer neuen Aktion „Souvenirs“ in den Mittelpunkt. Wer in den letzten Monaten in Erinnerungen geschwelgt und Bilder gesichtet hat, kann jetzt Fotos aus den Jahren 1950 bis 2000 einsenden und gewinnen. Die Aktion „Souvenirs“ geht bis zum 31. Oktober. Alle Infos findet man unter www.schloesser-und-gaerten.de/fotogewinnspiel.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Dienstag, 6. Juli 2021 | Allgemeines

Extremwetter-Situationen – zukünftige Herausforderungen für Kulturdenkmäler

Schwere Schäden haben die Gewitter und Orkane der letzten Woche hinterlassen. Und obwohl die großen Schlossgärten in der Obhut der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg nicht in den Zentren des Sturms lagen, zeichnet sich auch hier deutlich ab: Der Klimawandel bringt nicht nur durch zunehmende Hitze und Trockenheit neue Herausforderungen. Auch die häufigeren Extremwetterlagen bedeuten neue Aufgaben – und mehr Aufwand.

Detailansicht
Schloss Heidelberg

Montag, 14. Juni 2021 | Allgemeines

Inzidenzwert stabil niedrig: Auch Führungen sind wieder möglich

Die stabil niedrigen Inzidenzwerte in der Stadt Heidelberg machen es möglich: Ab Donnerstag, dem 17. Juni wird in Schloss Heidelberg der Führungsbetrieb wieder starten. Bei den beliebten Standardführungen durch die Paläste der Schlossanlage können die Gäste die glanzvolle ehemalige Residenz der pfälzischen Kurfürsten entdecken. Die Führungen werden täglich stündlich von 11 bis 16 Uhr angeboten; samstags und sonntags finden die Rundgänge auch in englischer Sprache statt. Für den Besuch des Schlosses ist die Erfassung der Kontaktdaten erforderlich: digital über den Link auf der Webseite www.schloss-heidelberg.de oder vor Ort.

Detailansicht
Schloss Heidelberg

Freitag, 4. Juni 2021 | Allgemeines

9. Juni 1701: Tod von Philippe d'Orléans, Ehemann der Liselotte von der Pfalz

Heute vor 320 Jahren starb in Saint-Cloud bei Paris Herzog Philippe d'Orléans, der jüngere Bruder des Sonnenkönigs Ludwig XIV. Der Herzog war in zweiter Ehe mit Liselotte von der Pfalz verheiratet. Als Tochter von Kurfürst Karl I. Ludwig verbrachte sie den Großteil ihrer Kindheit und Jugendjahre im Schloss Heidelberg. Nach ihrer Hochzeit kehrte sie nie wieder in die Kurpfalz zurück. Um den Kontakt in die Heimat nicht zu verlieren, schrieb sie tausende Briefe, die noch heute von ihrem Leben am französischen Hof zeugen.

Detailansicht
Schloss Heidelberg

Dienstag, 1. Juni 2021 | Allgemeines

6. Juni 1626: Salomon de Caus, der Schöpfer des Hortus Palatinus, stirbt

Salomon de Caus, geboren 1576 in der Normandie, war Architekt und Ingenieur. Ausgedehnte Reisen und Aufträge führten ihn quer durch Europa. In Brüssel schuf er erste Gartenkunstwerke, für deren Weiterentwicklung er später als Hofarchitekt Kurfürst Friedrichs V. in dessen Residenz Heidelberg berühmt werden sollte. Am 6. Juni 1626, vor 395 Jahren, starb der Schöpfer des „Hortus Palatinus“ in Paris.

Detailansicht
Schloss Heidelberg

Freitag, 21. Mai 2021 | Allgemeines

Inzidenzwert stabil niedrig: Am 23. Mai wird das Schlosserlebnis wieder rund

Die stabil niedrigen Inzidenzwerte in der Stadt Heidelberg machen es möglich: Am Pfingstsonntag öffnen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg nun, neben Schlosshof und Altan, auch den Fasskeller mit dem großen Fass. Außerdem macht das Deutsche Apotheken-Museum auf – und auch die Bergbahn fährt wieder.

Detailansicht
Schloss Heidelberg

Dienstag, 11. Mai 2021 | Allgemeines

17. Mai 1775: Johann Wolfgang Goethe lernt die Stadt und das Schloss kennen

Johann Wolfgang von Goethe und das Heidelberger Schloss – das ist eine Geschichte von mehrfachen Besuchen, die auch ihren dichterischen Niederschlag in seinem Werk gefunden hat. Am 17. Mai 1775, im Alter von 26 Jahren, besuchte der Dichter das Schloss zum ersten Mal. Die romantische Atmosphäre begeisterte ihn. Insgesamt achtmal besuchte er die Stadt am Neckar und ließ sich inspirieren – auch zu Gemälden vom Schloss.

Detailansicht