Veranstaltung im Rahmen der TechnikwocheDas achte Weltwunder

Symbol für Führungen
Schloss Heidelberg
Sonderführung
Veranstaltung mit: Dr. C. Bühler
Termin: Samstag, 21.09.2019, 16:00
Dauer: Eine Sonderführung dauert in der Regel 1,5 bis 2 Stunden.

Im Schlossgarten gab es viele Springbrunnen, Automaten und Orgeln, angetrieben durch Wasserkraft. Der geniale Kopf, der diese Lösungen im 17. Jahrhundert auf hohem technischen Niveau entwickelte, war der Architekt und Ingenieur Salomon de Caus. Der Rundgang führt vom Gartenmodell hinaus auf die Terrassen, zu den Brunnenhäusern, in die Grottengalerie, die Fürstenbrunnen, die Kabinette und zum Schluss in die sonst nicht begehbare Große Grotte.

Service

Adresse

Schloss Heidelberg
Schlosshof 1
69117 Heidelberg

Information und Anmeldung

Eine Anmeldung ist bei Sonderführungen unbedingt erforderlich:
Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Schlosshof 1
69117 Heidelberg

Telefon +49(0)62 21. 6 58 88 0
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88 18
service@schloss-heidelberg.com

Kartenverkauf

Besucherzentrum 

Treffpunkt

Besucherzentrum

Dauer

1,5 bis 2 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 30 Personen

Preis

Erwachsene 9,00 € (zuzüglich 9,00 € Schlossticket)
Ermäßigte 6,00 € (zuzüglich 4,50 € Schlossticket)
 

Das Schlossticket ist an der Bergbahnstation, Tourist Info oder an der Schlosskasse erhältlich. Es beinhaltet:

  • die Hin- und Rückfahrt mit der Bergbahn zum Schloss
  • den Schlosshofeintritt
  • die Besichtigung des Großen Fasses
  • den Eintritt in das Deutsche Apothekenmuseum
  • den Zugang zum Großen Altan

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch oder per Email vereinbart werden.
Gruppen bis 20 Personen: pauschal 162,00 €, jede weitere Person 8,10 €
Gruppen ab 20 Personen: pro Person 8,10 €

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.