2. Gourmetfestival Frauenpower goes Gastronight

Symbol für Fest & Aktionstage
Schloss Heidelberg
Fest & Aktionstag
Termin: Montag, 23.04.2018, 18:00

Frauenpower goes Gastronight – Feiern Sie mit den Gastronomen in der Küche
6 Spitzenköchinnen – 6 Top Winzerinnen – 1 DJane

Montag ist der Ausgehtag für Gastronomen. An diesem Abend haben alle Kollegen die Möglichkeit, sich kulinarisch auf höchstem Niveau verwöhnen zu lassen. Mischen Sie sich unter die illustre Gastgemeinde was für einen bestimmt reizvollen Austausch sorgen wird. Erleben Sie an diesem Abend die neue, weibliche Revolution in der deutschen Sterne Küche. Junge Top-Winzerinnen aus ganz Deutschland schenken für Sie Ihre feinsten Tropfen aus und interessante Erzeugerinnen sorgen für eine spannende Produktvielfalt.

Die Star-Köchinnen & Spitzenpâtissière
Maria Gross, Jurorin bei „Grill den Profi“, Restaurant Bachstelze
Iris Bettinger, Hotel Restaurant Reuter, Köchin des Jahres 2017
Sonja Baumann, ehem. Gut Lärchenhof, Pulheim
Christiane Kastner, Gesellschaftshaus der BASF, Ludwigshafen
Margaretha Jüngling, Zürich & Dänemark
Yoshiko Sato, Basel, 2. Platz Pâtissièr des Jahres 2017

Die Top-Winzerinnen
Carmen Krück, Weingut Krück, Pfalz
Juliane Eller, Juwel Weine, Rheinhessen
Laura Weber, Weingut Udo Weber, Nahe
Katrin Wind, Weingut Wind, Pfalz
Julia Seyffardt, Weingut Diefenhardt, Rheingau
Lisa Bunn, Weingut Bunn, Rheinhessen

Die Musikerin
DJane Giulia Siegel (Moderatorin, Schauspielerin, Model und DJane)

Service

Adresse

Schloss Heidelberg
Schlosshof 1
69117 Heidelberg

Information und Anmeldung

Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Schlosshof 1
69117 Heidelberg

Telefon +49(0)62 21. 6 58 88 0
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88 18
service@schloss-heidelberg.com

Kartenverkauf

Besucherzentrum (Tickets können auch im Vorverkauf vor Ort erworben werden)

Treffpunkt

Besucherzentrum

Dauer

1,5 bis 2 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 15 Personen

Preis

Erwachsene 9,00 € (zuzüglich 9,00 € Schlossticket)
Ermäßigte 6,00 € (zuzüglich 4,50 € Schlossticket)
 

Das Schlossticket ist an der Bergstation oder an der Schlosskasse erhältlich. Es beinhaltet:

  • die Hin- und Rückfahrt mit der Bergbahn zum Schloss
  • den Schlosshofeintritt
  • die Besichtigung des Großen Fasses
  • den Eintritt in das Deutsche Apothekenmuseum

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.

Corona-Virus COVID-19

Für die Führungen gilt die Einhaltung der nachfolgenden Vorgaben:

  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg gilt aktuell für den Besuch der 3G-Nachweis, das heißt die Vorlage eines Impf-, Genesenen- oder Testnachweises.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten wie Name und Vorname, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Datum des Besuchs, Uhrzeit (von – bis), Startzeitpunkt der Führung abzufragen. Die Erhebung soll einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten mit dem Virus dienen. Diese Daten werden 4 Wochen lang gespeichert.
  • Es gilt das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Dies gilt sowohl für die Besucher*innen als auch für das Führungspersonal.
  • Die Teilnehmerzahl wird auf eine bestimme Maximalanzahl beschränkt.
  • Der Mindestabstand zwischen jedem Beteiligten von 1,5 Metern, wenn möglich sogar 2 Metern, kann während der ganzen Führung garantiert werden.
  • Es wird nur in Räumen angehalten, die den Mindestabstand zuverlässig ermöglichen.
  • Desinfektion und Händewaschmöglichkeiten sind sowohl vor als auch im Kassenraum vorhanden.
  • Türklinken werden nur vom Führungspersonal betätigt.
  • Eine ausführliche Einweisung der Teilnehmer*innen über den Ablauf der Führung erfolgt im Eingangsbereich durch das Führungspersonal.