2. Gourmetfestival Gourmet-Dinner und Weinprobe

Symbol für Fest & Aktionstage
Schloss Heidelberg
Fest & Aktionstag
Termin: Freitag, 20.04.2018, 18:30

Gourmet-Dinner zum Themenjahr „Von Tisch & Tafel“ der Schlösser & Gärten Baden Württembergs
Sterne- & Spitzenköche aus Schlössern und Burgen

Zum Auftakt erleben Sie ein historisches Gourmet-Dinner in 5 Gängen, zubereitet von 3 Spitzenköchen und der Patissière Eva Heß sowie eine außergewöhnliche Weinprobe der drei Staatsweingüter Baden-Württembergs im Ottheinrichsbau. Das besondere Menü wird mit exklusiven Produkten aus dem Slow Food-Projekt „Arche des Geschmacks und Presidi“ für Sie zubereitet. Das Projekt hat es zum Ziel, bedrohte Lebensmittel vor dem Aussterben zu bewahren, indem eine anhaltende Nachfrage geschaffen wird. Zudem werden alle Arche-Produkte umweltfreundlich und nachhaltig erzeugt.

Die Köche
Martin Scharff & Stefan Haupt, Schloss Heidelberg
Jürgen Koch, Hotel Laurentius Weikersheim
Markus Ginster, Schloss Weitenburg
Eva Heß, Chocolaterie Burgfeste Dilsberg, Neckargemünd

Die Weingüter
Staatsweingut Weinsberg vertreten durch „Titel“ Martin Schwegler
Staatsweingut Meersburg vertreten durch Gutsdirektor Dr. Jürgen Dietrich
Staatsweingut Freiburg vertreten durch Gutsdirektor Bernhard Huber

Das Rahmenprogramm
Historische Persönlichkeiten in Originalkostümen begleiten Sie durch den Abend.
Das Vocalessemble „Die Meistersinger“ tragen Ess- & Trinklieder der Romantik vor.

Service

Adresse

Schloss Heidelberg
Schlosshof 1
69117 Heidelberg

Information und Anmeldung

Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Schlosshof 1
69117 Heidelberg

Telefon +49(0)62 21. 6 58 88 0
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88 18
service@schloss-heidelberg.com

Kartenverkauf

Besucherzentrum (Tickets können auch im Vorverkauf vor Ort erworben werden)

Treffpunkt

Besucherzentrum

Dauer

1,5 bis 2 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 20 Personen

Preis

Erwachsene 9,00 € (zuzüglich 9,00 € Schlossticket)
Ermäßigte 6,00 € (zuzüglich 4,50 € Schlossticket)
 

Das Schlossticket ist an der Bergstation oder an der Schlosskasse erhältlich. Es beinhaltet:

  • die Hin- und Rückfahrt mit der Bergbahn zum Schloss
  • den Schlosshofeintritt
  • die Besichtigung des Großen Fasses
  • den Eintritt in das Deutsche Apothekenmuseum

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.
Mindestpauschale bei Sonderführungen bis 20 Personen 162,00 €, jede weitere Person bis maximal 30 Personen Erwachsene 8,10 €, Ermäßigte 6,00 €; zuzüglich Schlossticket.
Mindestpauschale bei Dialogführungen 198,00 € bis 20 Personen, jede weitere Person bis maximal 30 Personen 9,90 €, Ermäßigte 8,00 €; zuzüglich Schlossticket.

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.