EVENTFÜHRUNGTÖDLICHE SAMMELWUT ‒ EIN PUTZFRAUENKRIMI

Symbol für Sonderführungskategorie „Perücke & Kostüm“
Schloss Heidelberg
Sonderführung: Perücke & Kostüm
Veranstaltung mit: Yvonne Schwegler und July Sjöberg
Termin: Sonntag, 19.06.2022, 16:30
Dauer: 1,5 bis 2 Stunden

Große Aufregung! Ein Filmteam dreht im Heidelberger Schloss eine Folge der beliebten Antiquitätenshow „Schätz den Schatz“. Doch das Filmteam wird aufs Grausigste erschüttert: Eine herabfallende Steinstatue erschlägt den streitlustigen Historiker Prof. Dr. Zausebrecht. Theres und Frau Schäufele, die beiden Putzfrauen, glauben nicht an einen Unfall. Sie stoßen auf Spuren schmutziger Geheimnisse und beginnen mit Hilfe der Gäste den Fall zu lösen...

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 19. Juni 2022 | 16:30 Uhr
Sonntag, 31. Juli 2022 | 16:15 Uhr
Sonntag, 9. Oktober 2022 | 16:15 Uhr

Adresse

Schloss Heidelberg
Schlosshof 1
69117 Heidelberg

Information und Anmeldung

Eine Anmeldung ist bei Sonderführungen unbedingt erforderlich:
Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Schlosshof 1
69117 Heidelberg

Telefon +49(0)62 21. 6 58 88 0
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88 18
service@schloss-heidelberg.com

Kartenverkauf

Besucherzentrum 

Treffpunkt

Besucherzentrum

Dauer

1,5 bis 2 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 30 Personen

Preis

Erwachsene 11,00 € (zuzüglich 9,00 € Schlossticket)
Ermäßigte 8,00 € (zuzüglich 4,50 € Schlossticket)

Das Schlossticket ist an der Bergstation oder an der Schlosskasse erhältlich.
Es beinhaltet:
•die Hin- und Rückfahrt mit der Bergbahn zum Schloss
•den Schlosshofeintritt
•die Besichtigung des Großen Fasses
•den Eintritt in das Deutsche Apothekenmuseum

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.

Mindestpauschale bis 20 Personen 198,00 €, jede weitere Person bis max. 30 Personen Erwachsene 9,90 €, Ermäßigte 8,00 €; zuzüglich Schlossticket.

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.