Freitag, 5. August 2016

Schloss Heidelberg | Feste & Märkte ERSTMALS GARTENFEST IM SCHLOSSGARTEN AM 4. SEPTEMBER

Erstmals gibt’s im Programm von Schloss Heidelberg ein Gartenfest. Am 4. September soll die neue Veranstaltung ihre Premiere haben. Das Programm des Tages richtet sich an Erwachsene und an Familien und es knüpft poetisch und fantasievoll an die Stimmung und an die Geschichte der großen Schlossanlage an. Das Fest ist einer der Höhepunkte im Themenjahr 2016 „Welt der Gärten“ der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg.

Schloss Heidelberg: „Da blüht euch was!“ – ein Gartenfest für die ganze Familie

Erstmals gibt’s im Programm von Schloss Heidelberg ein Gartenfest. Am 4. September soll die neue Veranstaltung ihre Premiere haben. Das Programm des Tages richtet sich an Erwachsene und an Familien und es knüpft poetisch und fantasievoll an die Stimmung und an die Geschichte der großen Schlossanlage an. Das Fest ist einer der Höhepunkte im Themenjahr 2016 „Welt der Gärten“ der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg.

FANTASIEWESEN UND HISTORISCHER TANZ IM SCHLOSSGARTEN
Viele fantastische und verrückte Ideen werden Schloss und Schlossgarten verwandeln: Das verspricht das Programm des ersten Gartenfestes auf Schloss Heidelberg. Die Ruine mit ihren großen Gartenterrassen über dem Neckartal gibt den stimmungsvollen Rahmen für ein Fest, das sich mit seinem Angebot an Erwachsene und an Familien wendet. Optischer Höhepunkt: die prächtig kostümierten Paare des „Augsburger Geschlechtertanzes", die das 16. Jahrhundert, die Glanzzeit des Heidelberger Schlosses, wieder erstehen lassen – die Zeit als grandiose Residenz der mächtigen Kurfürsten. Die Tänzer in ihren Samt- und Brokatkostümen machen den Auftritt zum Fest – und wer Lust zum Tanzen bekommt, wird mit einbezogen und darf mitmachen.

LEBENDIGES GEMÜSE IM HORTUS PALATINUS
Das Programm im Schlossgaten liest sich märchenhaft: An mehreren Stationen im Garten werden Blumen, Gemüse und eine Vogelscheuche lebendig und erzählen vom höfischen Leben im Schlossgarten – der berühmte Hortus Palatinus war ja einst ein Brennpunkt des vornehmen Lebens. Erhalten hat sich vom kurfürstlichen Garten unter anderem die Bahn für das elegante „Paille-Maille“: Dort steht die „Herzkönigin“ bereit, um die Festgäste in das historische Spiel einzuweisen. Passende Bastelaktionen und historische Spiele für Erwachsene und Kinder runden das Programm des Tages ab.

GASTRONOMIE IN DEN HÄNDEN VON MARTIN SCHARFF
„Für uns war es wichtig, den Schlossgarten mit seinen Terrassen und den historischen Spuren zum thematischen Schauplatz des Festes zu machen“, erklärt Michael Bös, der Leiter der Schlossverwaltung. „Das Fest knüpft dabei ganz bewusst an die geheimnisvolle Stimmung an, die die Schlossruine und der Garten mit den Spuren aus vielen Jahrhunderten als Potenzial mitbringen.“ Kulinarisch betreut werden die Gäste beim Gartenfest vom Schlossgastronomen Martin Scharff und seinem Team. Und für alle, die beim reichhaltigen Programm einen Moment der Ruhe suchen, gibt es weltberühmten Blick von den Gartenterrassen des Schlosses ins Neckartal und über die Altstadt.

ANFAHRT MIT DER BERGBAHN EMPFOHLEN
Bei Regen wird die Veranstaltung im Schloss stattfinden. Das Gartenfest im Hortus Palatinus am Samstag, den 4. September findet von 12 bis 17 Uhr statt und wird von den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg in Kooperation mit den KulturLotsen Bern und dem Deutschen Apotheken-Museum veranstaltet. Für die Workshops im Deutschen Apotheken-Museum ist eine Anmeldung am Tag erforderlich. Der Eintritt zum Gartenfest selbst ist frei. Für den Eintritt ins Schloss gilt ein ermäßigter Preis von 4,00 Euro, der auch zur Hin- und Rückfahrt mit der historischen Bergbahn berechtigt – dem schnellsten und bequemsten Weg zum Schloss. Parkplätze am Schloss sind nur in sehr geringer Zahl vorhanden.

SERVICE UND INFORMATION
„Da blüht euch was“ – Gartenfest im Hortus Palatinus
am 4. September, 12 bis 17 Uhr

Schloss Heidelberg
Service Center Schloss Heidelberg
Telefon 0 6221.65 888-0
Fax 0 6221.65 888-18
E-Mail <link>service@schloss-heidelberg.com

Deutsches Apotheken-Museum Heidelberg
Tel. 0 62 21 / 25 88 0
<link http: www.deutsches-apotheken-museum.de>www.deutsches-apotheken-museum.de

Yvonne Wirth, Kulturlotsen Bern
0041-78 849 46 66

Download und Bilder